Sicherheitsschuhe / 2 Kommentar

„Passt der Finger, passt der Schuh“ – Tipps für Sicherheitsschuhe

29 Jan 2018 10:00

Welcher Sicherheitsschuh passt mir am besten? Wie finde ich die richtige Schuhweite und wie lang müssen meine Schnürsenkel sein? In diesem Beitrag haben wir für euch einige nützliche Tipps für den einfachen Kauf des richtigen Sicherheitsschuhs zusammengestellt.

Sicherheitsschuhe: Tipps für den Kauf

Wie ermittle ich die richtige Schuhgröße?

Bei der Ermittlung der richtigen Schuhgröße für eure Sicherheitsschuhe könnt ihr euch ganz einfach merken: „Passt der Finger, passt der Schuh…“

Wähle die Schuhgröße aus, die du normalerweise trägst. Stelle dich dann in den nicht geschnürten Schuh und positioniere deinen Zeigefinger an der Ferse des Schuhs wie auf folgendem Bild:

Sicherheitsschuhe: Wie finde ich die passende Größe?

Wenn du immer noch genügend Platz im Schuh hast, schnüre den Schuh zu und laufe ein paar Probeschritte.  Fühlt es sich angenehm an, hast du die richtige Größe gefunden!

Und wie die richtige Schuhbreite ermitteln?

Auch die Breite eines Schuhes macht einen Großteil des Tragekomforts aus. Deswegen merke dir: „Passt die Hand in der Breite, passt der Schuh in der Weite…“

Anhand der Handrücken-Breite lässt sich (in der Regel) ganz einfach und schnell feststellen, ob man einen breiten oder schmalen Fuß hat. Also breite Hände, breiter Fuß – schmale Hände, schmaler Fuß.

Welche Schuhweiten gibt es eigentlich?

Schuhmodelle werden in Standard-Schuhweiten hergestellt. In der Realität gibt es jedoch schmalere und breitere Füße. Daher gehen die Träger oftmals Kompromisse bei herkömmlichen Schuhen ein.

Bei Sicherheitsschuhen ist es jedoch wichtig, dass diese so gut wie möglich passen. Denn ist der Schuh zu weit, fehlt der sichere Halt. Ist er zu eng, ist die Druckbelastung zu groß und es kann zu Beschwerden kommen. Und wer möchte schon 8 Stunden täglich in einem unbequemen Schuh verbringen?

Bei den Sicherheitsschuhen von beispielsweise Würth MODYF findest du daher verschiedene Weiten-Angaben, die dir helfen sollen, den größtmöglichen Tragekomfort zu genießen. Hier die Schuhweiten im Überblick:

Weite 10 > schmale Füße

Weite 10,5 > normale Füße

Weite 11 > breitere Füße

Weite 12 > sehr breite Füße

Wie finde ich die passenden Schnürsenkel für meine Sicherheitsschuhe?

Die folgende Übersicht hilft dir, die richtige Länge deiner Schnürsenkel zu wählen. Die Anzahl der Ösen pro Seite entspricht hierbei der Schnürsenkel Länge in cm, die du wählen solltest:

2     Ösen entsprechen    45 cm

3     Ösen entsprechen    45 cm oder 60 cm

4     Ösen entsprechen    60 cm

5     Ösen entsprechen    75 cm

6-7  Ösen entsprechen    90 cm oder 100 cm

8-9  Ösen entsprechen   120 cm oder 150 cm

10    Ösen entsprechen     180 cm

Veröffentlicht von Iris
Ich bin in der Marketing & E-commerce Abteilung von WÜRTH MODYF unter anderem für Content Daten, SEO und Produktbeschreibungen zuständig. Du hast Fragen zu meinem Beitrag? Dann schreibe mir eine E-Mail an e-commerce@modyf.de oder hinterlasse ein Kommentar. Mehr über Iris erfahren>

Kommentar (2)
Albers Manfred / 13/03/2018 /

Ich finde die Beiträge toll
Der einzige Grund Werbung nicht pauschal einfach zu löschen.
Lg

Iris / 13/03/2018 /

Vielen Dank. Wir freuen uns, wenn unsere Beiträge interessant sind.

Kommentar hinterlassen

Du möchstest keinen Beitrag verpassen?