Würth MODYF Backstage / 0 Kommentar

Engagement für »AFM-Téléthon«

28 Nov 2019 8:30

Engagement und Solidarität sind Werte der Würth-Gruppe und all ihrer Mitarbeiter, deshalb engagiert sich Würth MODYF an der Initiative »AFM-Téléthon« und beteiligt sich an der medizinischen Forschung zu neuromuskulären Erkrankungen.

Spenden auch Sie für »AFM-Téléthon«

Was ist »AFM-Téléthon«

Die »Französische Gesellschaft für Muskeldystrophie« (»AFM-Téléthon«) besteht aus betroffenen Patienten, ihren Familienangehörigen, Freiwilligen und über 500 Fachärzten. Diese Patienten sind von einer genetisch bedingten, seltenen, fortschreitenden und schweren Krankheit betroffen: dies sind vor allem neuromuskuläre Erkrankungen.

Um diese Krankheiten zu bekämpfen, hat die Hilfsorganisation innovative Maßnahmen und eine Strategie von allgemeinem Interesse eingeleitet, die der Erforschung dieser seltenen Krankheiten und allen Menschen mit Behinderungen zugute kommt.

Mit dem Leitsatz: »Heilung durch Innovation«

Das Anliegen der »AFM-Téléthon« ist es Maßnahmen zu realisieren, die allen Menschen mit Behinderungen zugutekommen. »Heilung durch Innovation« ist dabei der Leitsatz und bei der Entwicklung von Therapien schlägt die Initiative einen innovativen Weg ein: den Einsatz von Biotherapien, die auf dem Wissen über Gene und Zellen beruhen.

Mehr Informationen dazu finden Sie auch Online.

Wie helfen wir & wie können Sie helfen?

Wir unterstützen »AFM-Téléthon«, indem wir eine limitierte Winterbox lanciert haben. Beim Erwerb eines Winter Sets, bestehend aus einer Mütze, einem Nackenwärmer/Schal und einem Paar Handschuhen, spenden wir 10€ pro Winter Set an den Verband.

Veröffentlicht von Iris
Ich bin in der Marketing & E-commerce Abteilung von WÜRTH MODYF unter anderem für Content Daten, SEO und Produktbeschreibungen zuständig. Du hast Fragen zu meinem Beitrag? Dann schreibe mir eine E-Mail an e-commerce@modyf.de oder hinterlasse ein Kommentar. Mehr über Iris erfahren>

Kommentar hinterlassen

Du möchstest keinen Beitrag verpassen?