Sicherheitsschuhe / 6 Kommentar

Kennst du das Boa® Verschluss-System?

15 Mai 2017 4:00

… das Boa-Was? Bis vor kurzem kannte auch ich nur „boa constrictor“ und die lebt in Südamerika! Mit Schlangen hat dieses Schnürsystem tatsächlich nicht ganz so viel zu tun, sondern eher mit revolutionären Schuhen.

Sicherheitsschuhe mit BOA-System vom Würth MODYF

BOA® für innovative Schuhe

Die Zeit der traditionellen Schnürsenkel ist vorbei! Durch die sogenannte BOA®-Technologie können Profis ihre Schuhe jetzt mit einem einzigen Klick schließen. Die Vorteile dieses Verschluss-Systems sowie seine Verwendung – auch für Sicherheitsschuhe – haben wir zusammengefasst.

Vom Surfer zum BOA® Erfinder

Der süd-kalifornische Surfer Gary Hammerslag zog in den 1990ern mit seiner Familie nach Steamboat Springs, mitten in die Berge Colorados. Dort erkannte er sehr schnell die Defizite traditioneller Schnürsekel an Snowboard- und Schlittschuhen, denn diese „lockern sich, geben nicht den optimalen Halt und sie verursachen Druckstellen“.

Also machte er sich an die Arbeit und tüftelte an einem innovativen Verschluss-System für seine Snowboardschuhe.  Mit Leidenschaft und Naturverständnis experimentierte Gary mit Spulen und reißfesten Drähten, die die gewöhnlichen Schnürsenkel an seinem Snowboardschuhen ersetzen sollten. Immer wieder ging er mit seinen selbstgebastelten Schuhverschlüssen boarden, bis schließlich 1999 der erste BOA® Prototyp hervorging.

Nach und nach erweiterte sich Garys Erfindung auf weitere Aktivitäten wie zB. den Rad- oder Golfsport sowie für Inline Skates, Ski-Helme und Sportschuhe. Heute gibt es allein weltweit mehr als 8 Millionen Paar Schuhe, die mit dem Boa® System ausgestattet sind.

Was ist der Sinn eines BOA® Systems?

Dieses Schnürsenkel-System soll ein leichteres, unkompliziertes  und vor allem schnelleres binden bzw. An- oder Ausziehen ermöglichen. Beispielsweise können Inline Skater während der Fahrt die Passform anpassen  oder nachjustieren ohne dabei anhalten zu müssen und der Snowboarder muss im kalten Schnee nicht seine Handschuhe ausziehen, um die Schuhe zu binden.

Der größte Vorteil dabei ist außerdem, dass sich die Schnürung komplett um den Fuß zieht und somit eine perfekte Passform bildet. Sogar mit einer Hand oder im Dunkeln lässt sich das Verschlusssystem Millimeter genau einstellen. Und einmal eingestellt, bleibt die Passform unverändert.

Wie funktioniert das BOA® Verschlusssystem?

Der Anwender muss nur an einem kleinen Verstell-Rad drehen. Die darin verbauten Drähte schnüren die Schuhe, Inlineskates oder Snowboard Stiefel dann perfekt und passgenau für den Fuß und verteilen den Spanndruck gleichmäßig. Durch ein kurzes heranziehen des Rädchens, öffnet sich die Verankerung dann wieder und wird aus ihrer Fixierung gezogen.

BOA® Schnellverschluss für Sicherheitsschuhe

Die sogenannten BOA® Laces halten großen Belastungen stand und sind äußerst langlebig. Sie lassen sich zudem einfach säubern und sind schmutzabweisend. Deshalb werden sie oftmals auch dank der praktischen Eigenschaften für Arbeitsschuhe verwendet.

Die Techno Flexitec Reihe von Würth MODYF, wie beispielsweise der Halbschuh Techno S3 Flexitec, ist mit diesem innovativem BOA®-System ausgestattet.

Mr. MO über das BOA®-System

Ihr möchtet mehr über den Schuh mit BOA® System erfahren? Dann schaut auf Mr. MO’s YouTube Kanal vorbei:

Veröffentlicht von Iris
Ich bin in der Marketing & E-commerce Abteilung von WÜRTH MODYF unter anderem für Content Daten, SEO und Produktbeschreibungen zuständig. Du hast Fragen zu meinem Beitrag? Dann schreibe mir eine E-Mail an e-commerce@modyf.de oder hinterlasse ein Kommentar. Mehr über Iris erfahren>

Kommentar (6)
Reinhard Frank / 16/10/2017 /

Hallo Iris,
läßt sich das Boa-System auch in handgefertigte orthopädische
Schuhe integrieren. Für Personen mit Handycap wäre das eine
enorme Bereicherung im Alltag und im Sport.
mit freundlichen Grüßen

Reinhard Frank

Iris / 16/10/2017 /

Hallo Reinhard, das Boa System lässt sich normalerweise in jeden Schuh verarbeiten. Mehr Infos kannst du hier finden:
https://www.theboasystem.com/

Bernd Plha / 23/12/2017 /

Hallo Iris,
wo bekomme ich Ersatz für das BOA System.
Mit freundlichem Gruss
Bernd Plha

Iris / 03/01/2018 /

Hallo Bernd, im Würth MODYF Shop in Gaisbach gibt es Ersatz für das BOA System. Viele Grüße!

Jörg Sayer / 12/04/2018 /

Das BOA-System ist sicherlich klasse. Eine Neuigkeit ist das System jedoch nicht!
Puma hatte Anfang der 1990er-Jahre das Puma-Disc auf den Markt gebracht mit Drehrad zur Einstellung der Schnürung…

Iris / 12/04/2018 /

Deswegen hier auch die GESCHICHTE des BOA Systems… 😉

Kommentar hinterlassen

Du möchstest keinen Beitrag verpassen?