Arbeitskleidung / 0 Kommentar

Die Workwear-Trends für die Frühling/Sommer Saison 2020

31 Mai 2020 12:00

Für alle Handwerker, die in der aktuellen Saison nicht auf „den letzten Schrei“ in Bezug auf ihre Workwear verzichten möchten, stellen wir die Trends für den Frühling/Sommer 2020 vor. Mit diesen Looks werdet ihr auf jeden Fall voll im Trend liegen!

Der Denim Style

Den wiederkehrenden Denim-Trend feiert die Handwerker-Welt dieses Jahr besonders stark. Die Passform dieser Saison ist absolut „anti-skinny“. Bewegungsfreiheit ist und bleibt ein wichtiger Bestandteil eines komfortablen All-Day-Workwear-Outfits. Wir stellen euch die Allrounder Jeans mit dem It-Piece Faktor vor.

1. DER KLASSIKER: Raw Denim (unbehandelte Jeans) strahlt eine gewisse Tiefe und Eleganz aus. Kombiniert mit hellen oder einfarbigen Oberteilen, entsteht ein überaus seriöser und gleichzeitig zeitloser Look für die Arbeit und Freizeit.

2. STYLISCHE WASCHUNG: Used Denim (gebraucht aussehende Jeans) für alle die es lässig und chic mögen. Achtung, hier gilt die Regel weniger ist mehr! Eine leicht verwaschene Jeans bringt eine gewisse Leichtigkeit und Jugendlichkeit mit sich. Diese Art von Jeans lässt sich sowohl mit farbigen als auch monochromen Nuancen modern stylen.

3. BLICKFANG: Aus Five- wird Multi-Pocket. Taschen, Taschen und noch mehr Taschen! Wie zum Beispiel die Stretch X Multi-Pocket Jeanshose von Würth MODYF für trendbewusste und vielbeschäftigte Handwerker. Zahlreiche Hosen- und Werkzeugtaschen ermöglichen dem Träger alle notwendigen Utensilien immer griffbereit zu haben.

Bermuda alias Piratenhose

Gesichtet – Auf den Laufstegen dieser Welt lässt sich ein sinnvoller und luftiger Trend feststellen: Die vielseitig kombinierbare Bermuda- oder auch Piratenhose genannt. Sie trägt zu noch mehr Komfort bei und lässt sich in jede Handwerker-Garderobe leicht integrieren.

Dieses Must Have für wärmere Tage besticht durch einen lockeren Sitz und kann von beiden Geschlechtern getragen werden. Mit der Piratenhose Cetus von zum Beispiel Würth MODYF lassen sich kniende Arbeiten dank der zertifizierten Knietaschen und den dazu passenden Kniekissen noch bequemer ausüben.

Trendfarben: heißes Rot & cooles Blau

Plakativer Minimalismus mit Knalleffekt: Die angesagten Trend-Farben im Frühjahr/Sommer 2020 könnten gegensätzlicher nicht sein!

Wir sehen ROT! Der Signalton ist eine der unbestrittenen Handwerker-Farben und war während der internationalen Modewochen auf fast allen Laufstegen und in sämtlichen Nuancen zu sehen. Diese emotionsgeladene Farbe wird meist mit Leidenschaft und Kraft assoziiert.

Also perfekt für alle Handwerker, die Ihre Arbeit voller Passion erledigen. Wem ein Total-Look in Rot zu scharf oder grell erscheint, empfiehlt unsere Redaktion, graue oder schwarze Basics in das Outfit zu integrieren.

Die Lieblingsfarbe der Deutschen ist Blau – unabhängig davon ob Mann oder Frau. Sympathisch, harmonisch, freundlich. Diese positiven Eigenschaften, die der kühleren Farbe zugeordnet werden, können wir nur bestätigen!

Workwear in Blau ist ideal für alle Handwerker, die einen schlichten Look aufwerten und einen professionellen Auftritt beim Kunden hinterlassen möchten.

Egal ob Rot oder Blau, Gelb, Grün oder Grau – die Lieblingsfarbe für euer Workwear Outfit findet ihr auf modyf.de.

Veröffentlicht von Iris
Ich bin in der Marketing & E-commerce Abteilung von WÜRTH MODYF unter anderem für Content Daten, SEO und Produktbeschreibungen zuständig. Du hast Fragen zu meinem Beitrag? Dann schreibe mir eine E-Mail an e-commerce@modyf.de oder hinterlasse ein Kommentar. Mehr über Iris erfahren>

Kommentar hinterlassen

Du möchstest keinen Beitrag verpassen?